… weil es nichts langweiligeres gibt